Fernschach

Fernschach wird im OSV seit Anfang der 90er Jahre als Mannschaftssport betrieben. Nach  mehreren, noch per Post gespielten, Qualifikationsturnieren und vergeblichen Anläufen gelang Mannschaftsführer Gerhard Müller

Fernschachbundesliga Ehrung 2015 - Foto: Bekemann

und seinen Mitstreitern im Jahre 2001 endlich der Aufstieg in die Erste Fernschach-Bundesliga. Seit diesem Zeitpunkt sorgt das Spiel auf Schachservern auch für – relativ – schnelle und problemlose Partien. Schon in der folgenden Saison gelang unserer Mannschaft 2003 der Titelgewinn, ein Kunststück, das in den Jahren 2007, 2009 und 2015 wiederholt werden konnte. 2005, 2011 und 2017 wurde die Vizemeisterschaft errungen. Der OSV ist die bei weitem erfolgreichste deutsche Fernschachmannschaft!

 

Der aktuelle Stand der laufenden Saison ist hier https://www.bdf-schachserver.de/teams/tourcrosstable/tourid/88  ersichtlich.